Die ersten Wochen des Hundes sind wegweisend für ein ganzes Leben. Deshalb arbeiten wir in kleinen Gruppen und stimmen das Spielverhalten der kleinen “Racker” aufeinander ab. Wir arbeiten spielerisch und individuell den Grundsteinen für einen ausgeglichenen und friedlichen Hund.

INHALTE

  • Wie biete ich Schutz
  • Grundlagen des Lernverhaltens
  • Aufbau des Rückrufsignals
  • Aufbau der Leinenführigkeit
  • Duldungs- und Vertrauensübungen
  • Pausesignal
  • Motorik

METHODISCHE VORGEHENSWEISEN

  • Freispiel und Übungen im Wechsel
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Gezielte Pausen für die Hunde

ZIEL

Im Vordergrund steht ein gutes Sozialverhalten und der Beziehungsaufbau zwischen Mensch und Hund. Wir erkennen die Tendenzen und rassespezifische Eigenschaften und Vorlieben des Hundes und lenken sie in die vom Menschen gewünschten Bahnen.

BEDINGUNGEN

Der Welpe sollte mindestens acht Wochen alt sein und die Grundimmunisierung besitzen. Mitbringen sollten Sie eine normale Leine sowie ein Halsband oder Geschirr.

TRAINER

mittwochs um 18 Uhr

KOSTEN

15 € /Std.

Das Training findet auf dem Hundeplatz an der Theodor Heuss Straße statt.

Termine

Ein Einstieg ist jederzeit  möglich, da jede Stunde ein neues Thema startet. Bitte buchen sie alle gewünschten Termine einzeln, so dass wir ihnen für den gewünschten Termin fest einen Platz zusagen können. Buchen können sie alle Termine bis zur 18. Lebenswoche ihres Welpens.

Anmeldung 

Über unser Buchungsportal könnt ihr jeden Termin an dem ihr teilnehmen möchtet einzeln buchen.

In den ersten Wochen des Lebens sollte der Hund möglichst viele verschiedene Hunde kennenlernen. Ein kleiner Hund sollte also nicht nur mit anderen kleinen in Kontakt treten. In dieser Gruppe können die Hunde ihre Kommunikation untereinander schulen und verfeinern. Das Verhalten der Hunde wird besprochen und körpersprachliche Signale werden unter die Lupe genommen. Diese Gruppe besteht aus erwachsenen Hunden. Immer wieder kommen Welpen und junge Hunde hinzu. Sie können sich von den erwachsenen viel abschauen und unter sozial verträglichen Hunden lernen wie man sich unterschiedlichen Hunden gegenüber verhält.

BEDINGUNGEN

Der Hund muss aktuell in einem Kurs der Hundeschule Heinrichsen aktiv und sozialverträglich sein und die Teilnahme muss mit dem Trainer aus dem aktuellen Kurs abgesprochen sein.

DAUER

45-60 Minuten (je nach Gruppendynamik)

KOSTEN

12€ / Spieletreff

Termine

Freitags von 16:30 – 17:30 Uhr

Anmeldung 

Bitte nehmt Kontakt mit euren Trainer auf, so dass dieser abklären kann, ob die Gruppe aktuell passend ist.

Einzeltraining ist für Euch wichtig, wenn…

… Dein Hund nicht in einer Gruppe arbeiten kann.
… Du ein bestimmtes Problem ganz gezielt angehen möchtest.
… Du individuelle Lösungsvorschläge brauchst.
… Du ein konkretes Ziel vor Augen hast.

Meistens lässt sich unangemessenes Verhalten des Vierbeiners durch ganz einfache Maßnahmen durch den Menschen verändern. Management und gezieltes Training stehen hier im Vordergrund. Einzeltraining ist eine perfekte Möglichkeit, sich individuell nur mit dem eigenem Hund auseinander zu setzen.

TRAINER
Melanie Fydrich und Mareike Weiß

KOSTEN
75€ beim Training auf dem Hundeplatz oder im Duisburger Süden (Biegerpark)

Hausbesuche: 75€ + zzgl. 20€ Pauschale für die Anfahrtszeit/-kosten

TERMINE
Termine vergeben wir über unser Buchungssystem. Alternativ schreiben sie uns eine Email über info@hundeschule-heinrichsen.de

Du hast noch eine Frage? In Deinem Wunschkurs ist kein Platz mehr frei?
Dann schick uns gerne eine Nachricht, wir melden uns bei Dir oder reservieren Dir einen Platz auf der Warteliste.